projekt projekt
       
 

Theater Osnabrück
Das Stadttheater Osnabrück, gegründet 1832, ist es ein Vierspartenhaus: Schauspiel, Musiktheater, zeitgenössischer Tanz und das Kinder- und Jugendtheater OSKAR.
Mit BITTERSÜß UND SAUERSCHARF hat das Theater Osnabrück bereits 2008 erstmalig ein Tanztheaterprojekt mit 24 Jugendlichen und Tänzern des Theaters durchgeführt. DANCE FOR NATURE ist eine von drei Tanztheaterproduktionen des Tanztheaters unter der neuen Tanzchefin Nanine Linning. Mit DANCE FOR NATURE möchte das Theater Jugendliche an Tanz  heranführen, die bisher wenig Berührungspunkte mit verschiedenen Tanzrichtungen, Körperarbeit und auch der Institution Theater hatten. Gerade Jugendliche mit Migrationshintergrund haben oft tänzerische Begabungen, aber meistens fehlen die finanziellen Mittel oder die Möglichkeiten, diese zu entfalten und zu fördern.
Den Bereich der Theaterpädagogik existiert seit 1997 am Theater Osnabrück. Mit inzwischen drei Theaterpädagogen, was für die Größenordnung des Theaters in Deutschland einzigartig ist, nimmt die Theaterpädagogik einen besonderen Stellenwert ein.

 
       
umweltworkshops tanzpraxis auffuehrungstermine